Herzlich Willkommen bei Harmonie Tierpsychologie

Tierpsychologie hilft dabei Tiere unterschiedlicher Arten zusammen zu führen

Ich helfe Ihnen mit moderner Tierpsychologie, Empathie und Herz, wenn ein Problem mit Ihrem Tier besteht. Als ausgebildete Tierpsychologin für Hunde, Katzen und Pferde bin ich mit auffälligem Verhalten vertraut. Ihre Katzen jagen sich, Ihr Hund ist aggressiv gegenüber Menschen oder anderen Tieren? Oder sind Sie Pferdehalter und sorgen sich, weil Ihr Pferd webt?

Vielleicht haben Sie Fragen, weil Sie wissen möchten, wie Sie Ihr Tier am Besten artgerecht halten? Ich biete Ihnen im Rahmen der Verhaltensberatung ein kostenloses Erstgespräch an. Schreiben Sie mir bitte über mein Kontaktformular, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Tierpsychologie für Katzen

Verhaltensberatung

Unsauberkeit, Harnmarkieren, Angriffe zwischen Katzen, nächtliches Miauen. Zerkratzen von Möbeln und Wänden, Rückzug, Änderung im Verhalten. Dies sind nur einige Probleme, die in der Katzenpsychologie vorkommen. Besonders oft kommt das Thema ängstliches Verhalten bei Pflegemaßnahmen oder beim Tierarzt sowie Demenz zum Tragen. Ich helfe Ihnen mit Empathie und Verständnis, damit Sie mit Ihrem Tier in Harmonie leben können.

Ernährungsberatung

Leidet Ihre Katze an Diabetes oder einer Nierenerkrankung? Spezielle Diäten sind in diesen Fällen nicht zu empfehlen. Die Futtermittel sind von minderwertiger Qualität und enthalten zusätzlich Füllstoffe wie Zucker und Getreide. Diese Zusätze sind für Katzen extrem ungesund und begünstigen das Auftreten von anderen Krankheiten. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre Katze, trotz Erkrankung, gesund und artgerecht ernähren.

Artgerechte Ausstattung

Katzen stellen besondere Anforderungen an ihre Umwelt, besonders, wenn sie vorwiegend in der Wohnung leben. Ich zeige Ihnen, wie Sie mit einfachen Mitteln, ein Katzenparadies erschaffen. Die gut durchdachte Ausstattung mit Kratzbäumen, Katzentoiletten und Rückzugsmöglichkeiten sorgt bei Ihrem Tier für Ausgeglichenheit. Dadurch vermeiden Sie das Auftreten von Verhaltensstörungen und verringern Stress.

Tierpsychologie für Hunde

Verhaltensberatung

Jagdverhalten, Leinenaggression oder aggressives Verhalten gegen Menschen oder andere Tiere. Zerstören von Gegenständen, Trennungsangst oder Meideverhalten sind wenige Themen in der Hundepsychologie. Die Tierpsychologie hilft Tier und Mensch dabei wieder Vertrauen zu fassen und verbessert das Zusammenleben von Mensch und Tier.

Ernährungsberatung

Leidet Ihr Hund an einer Erkrankung wie einer Niereninsuffizizenz oder Diabetes? In diesen Fällen werden oft Spezialdiäten empfohlen, um den Gesundheitszustand nicht weiter zu verschlechtern. Diese Futtermittel weisen jedoch eine schlechte Qualität auf und enthalten Füllstoffe wie Getreide und Zucker. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihren Hund, trotz Erkrankung, gesund, artgerecht und hochwertig füttern.

Artgerechte Ausstattung

Die richtigen Schlafplätze, passendes Spielzeug für Welpen, adulte und Senioren oder das richtige Geschirr. Bei ängstlichen Hunden empfiehlt sich eine andere Absicherung wie bei einem zutraulichen, offenen Tier. Auch die geistige und körperliche Beschäftigung ist wichtig, denn nur dann haben Sie einen ausgeglichenen Hund, der weniger zu Verhaltensauffälligkeiten neigt.

Tierpsychologie für Pferde

Verhaltensberatung

Weben, Koppen, Steigen oder Buckeln. Angst oder wehrhaftes Verhalten bei Pflegemaßnahmen oder tierärztlichen Behandlungen. Übergewicht oder aggressives Verhalten gegen Menschen und Artgenossen sind häufige Punkte in der Pferdepsychologie. Ich helfe Ihnen mit Verstand, Herz und Einfühlungsvermögen bei bestehenden Verhaltensproblemen.

Ernährungsberatung

Eine artgerechte Ernährung ist wichtig, um Verhaltensauffälligkeiten zu vermeiden. Entsprechend ihrer Natur benötigen Pferde ausreichend Beschäftigung, die sie vorwiegend auf die Nahrungssuche verwenden. Vielleicht neigt Ihr Pferd zu Übergewicht oder leidet an einer Stoffwechselerkrankung? Ich berate Sie, wie Sie Ihr Tier artgerecht und gesund ernähren.

Artgerechte Ausstattung

Boxen, Futterkrippen oder Wassertröge sind einige Punkte, die bei der artgerechten Ausstattung berücksichtigt werden müssen. Daneben ist die geistige Auslastung wichtig, um auffälliges Verhalten zu vermeiden. Egal ob Clickertraining oder Equi-Ball, auch Pferde lieben es beschäftigt, gefordert und gefördert zu werden. Ich analysiere die Haltung, decke Schwachstellen auf und gebe Ihnen Tipps für eine Verbesserung.

News und Weiterbildungen

Ausbildung zum Tierpsychologen

E-Books

Derzeit sind einige E-Books in Arbeit. Diese beschäftigen sich mit den Themen artgerechte Beschäftigung für Hunde, Katzen und Pferde. Richtige Ernährung für Kitten (Welpen), adulte und Senioren sowie der artgerechten Ausstattung für jede Altersklasse. Möchten Sie informiert werden, sobald die E-Books verfügbar sind? Dann tragen Sie sich bitte in den Newsletter ein.

Online-Kurse

Interessieren Sie sich für die Tierverhaltensberatung? Mitte 2022 werden Online-Kurse verfügbar sein. Sie können dann auswählen zwischen den einzelnen Kursen für Hunde, Katzen oder Pferde. Alternativ können Sie einen Komplettkurs für alle drei Tierarten buchen. Sollen wir Sie benachrichtigen sobald der Kurs online verfügbar ist? Dann tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein.

Was ist Tierpsychologie?

Wahrscheinlich haben Sie sich mit dem Begriff Tierpsychologie schon etwas auseinandergesetzt und sind deshalb auf meine Webseite gelangt. Vielleicht sind Sie selber betroffen? Haben Sie ein Problem mit Ihrem Tier und wird dadurch Ihre Lebensqualität eingeschränkt? Der Begriff Psychologie verursacht häufig Schmunzeln, denn warum benötigt ein Tier einen Psychologen? Tiere können sich doch nicht hinsetzen und darüber erzählen was sie für Probleme haben… Oder doch?

Ein Tierverhaltensberater wurde dahin gehend ausgebildet. Er spricht zwar nicht wortwörtlich mit Tieren, kann jedoch die Mimik und Körperhaltung deuten. Dadurch kann ich Unstimmigkeiten erkennen, die beispielsweise durch Stress entstehen.

 

Tierpsychologie therapiert aggressives Verhalten und unterstützt ältere Tiere
Tierpsychologie hilft dabei Tiere unterschiedlicher Arten zusammen zu führen

Sehr häufig entwickeln sich Probleme in Haushalten unter Hunden und Katzen schleichend. Die Halter bemerken die unterschwelligen Unstimmigkeiten unter den Tieren häufig erst, wenn es zu Auseinandersetzungen kommt.

Daher sind die Probleme häufig nicht einfach und schnell zu therapieren und benötigen in der Regel eine längere Betreuung.

Ich biete aus diesem Grund nur nachhaltige Beratungen an. Bei unserem ersten Gespräch klären wird die Problematik. Es gibt durchaus Probleme, die sich relativ schnell aus der Welt schaffen lassen. Ist dies nicht möglich, dann begleite ich Sie über einen vorgesehenen Zeitraum.

Schwierigkeiten können immer auftreten. Egal ob mit Tieren oder im persönlichen Umfeld. Aus diesem Grund biete ich eine Ratenzahlung an, wenn dies notwendig ist. Bitte sprechen Sie mich an!

Verhaltensberater kennen das natürliche Verhalten der Tiere und können dieses mit dem momentanen abgleichen. Genau wie Menschen leiden Tiere unter Stress. Selbst Depressionen sind möglich, die einen vermehrten Rückzug begünstigen.

Lang andauernder Stress wirkt sich, genau wie beim Menschen, negativ auf den Körper aus und kann das Risiko von Erkrankungen erhöhen. Viele Verhaltensprobleme, die für Halter störend sind, entstehen aus unterschiedlichen Sichtweisen. Auf der einen Seite stehen die Wünsche und Ansprüche des Halters und dem gegenüber die natürlichen Bedürfnisse des Tieres.

Ich unterstütze Mensch und Tier wieder in Harmonie zu leben. Ganz nach meinem Motto: Einklang zwischen Mensch und Tier. Tierpsychologie mit Herz und Verstand.

Tierverhaltensberater für glückliche Tiere und Menschen